Marionettentheater Lari-Fari Quatsch kein Blech!

"Was geht vor auf Glibbermoor?"

Spieldauer ca. 50 Minuten

 

Vor langer, langer Zeit, als es noch Drachen und Nachtwächter auf dieser Welt gab, lebte in einem alten Schloss die Gespensterfamilie Glibbermoor. Und wie es sich schon damals für echte Geister gehörte, erschreckten Vater Giselbert und Mutter Ophelia Nacht für Nacht die Menschen mit schaurigen Schreien und grusligen Scherzen. Aber was um alles in der Welt macht man nur mit einem kleinen Gespensterkind, das Nanu heißt und viel lieber Fußball spielt, als Leuten einen Schrecken einzujagen? Und sind Monsterpocken eigentlich wirklich so ansteckend?

Eine schaurig schöne Geschichte die von Mut, Freundschaft und einem etwas anderen Gespenst erzählt.